Coenzym Q10 wird von jeder Körperzelle benötigt. Einerseits für die Energieversorgung, andererseits zur Regeneration.

Die gute Nachricht: Der menschliche Körper kann Q10 selbst herstellen. Die schlechte Nachricht: bei Stress, Übergewicht oder im Alter kann es zu einer Unterversorgung kommen.

Was ist Q10?

Coenzym Q10 (Ubichinon) ist eine körpereigene Substanz und kommt in jeder Zelle des Körpers vor. Der Mikronährstoff ist für die Energieproduktion der Zellen unerlässlich. Das bedeutet, immer, wenn im Körper Energie produziert wird, ist dieses Enzym daran beteiligt. Daher findet sich Coenzym Q10 vor allem in Organen mit hohem Energiebedarf. Dazu zählen zum Beispiel Herz, Lunge, Leber aber auch die Muskulatur.

Coenzym Q10 Kapseln

Die köpereigene Q10 Produktion nimmt mit dem Alter ab

Einerseits wird Q10 mit der Nahrung aufgenommen. Andererseits kann es auch vom menschlichen Körper selbst gebildet werden. Jedoch nimmt mit zunehmenden Alter die körpereigene Produktion ab. Davon ist besonders das Herz betroffen. Daher ist es ab dem 35. Lebensjahr besonders wichtig, auf eine ausreichende Zufuhr zu achten.

Darüber hinaus hemmen auch bestimmte Arzneimittel, wie zum Beispiel cholesterinsenkende Statine, die körpereigene Q10 Produktion. Ebenso tragen auch Erkrankungen, Stress oder Übergewicht zu einer Unterversorgung mit Coenzym Q10 bei.